Interface IF05

  • Das Interface IF05 der thuba AG dient als sicherheitstechnische Begrenzerschaltung zwischen einer nicht-eigensicheren PS2-Schnittstelle eines handelsüblichen PC und einer eigensicheren Rechnertastatur. Es wird außerhalb des explosionsgefährdeten Bereichs installiert; die eigensicheren Stromkreise dürfen in den Ex-Bereich der Zonen 1, 2 21 oder 22 und in den Bergbau unter Tage (ehemals Gefährdungsbereich 2) hineinreichen.


    Kennzeichnung ATEX Kennzeichnung IECEx
    PTB 08 ATEX 2016 IECEx PTB 16.0022
    Ex II (2)G [Ex ib Gb] IIC
    Ex II (2)D [Ex ib Db] IIIC
    Ex I (M2) [Ex ib Mb] I


    Ansprechpartner: Pascal.Schwob@thuba.com

    Kenndaten
    Um 250 V
    Uo 5,5 VDC
    Io 65,8 mA
    Po 242 mW
    Ie 44 mA
    Kennlinie trapezförmig
    Li vernachlässigbar
    Ci vernachlässigbar
    -40 °C ≤ ta ≤ 60 °C



    Höchstwerte für gemeinsam auftretende äußere Reaktanzen

    Lo IIC Co IIB Co I M2 Co
    2 mH 1,9 µF 13 µF 23 µF
    1 mH 2,5 µF 16 µF 28 µF
    0,5 mH 3,2 µF 20 µF 34 µF
    0,2 mH 4,3 µF 27 µF 46 µF
    5 µH 20 µF 310 µF 1.000 µF


    [attach=1,'none','2']
    BILD MUSS NOCH ERSETZT WERDEN!