Mindestzündenergie von Stäuben

  • Hallo,


    von meinem Vorgesetzten ist mir die Frage gestellt worden, wo die Grenze zwischen leicht/besonders und sehr leicht/extrem entzündlichen Stäuben herkommt bzw. wo diese 3 mJ-Grenze definiert ist. Ich habe diese Grenze bisher als allgemein gültig angesehen, da Sie in verschiedenen Richtlinien, Empfehlungen und internen Dokumenten auftauscht. Aber hinterfragt habe ich diese Grenze nicht.


    In der TRGS 723 habe ich folgende Aussage gefunden:

    Zitat

    Abschnitt 5.9 ... (8) ... Bei der Auswahl und Anwendung von Schutzmaßnahmen werden in der Regel Stäube mit

    einer Mindestzündenergie unter 3 mJ bezüglich ihres Entzündungsverhaltens mit

    Gas/Luftgemischen gleichgesetzt.

    Weiß jemand wo diese Grenze definiert ist?

  • Hallo Christian,


    die Grenze von 3 mJ steht ja in den aktuellen Normen der 80079-36 und -37 so nicht mehr drinne. Ich müsste sehr lange suchen, warum und wieso - aber vielleicht sprichst Du mal meinem Kollegen einer Staub-Ex-Prüfstelle (FSA, DEKRA, IBExU, etc) und gibst uns vielleicht das Ergebnis hier bekannt?